Sonntag, 21. Mai 2017

Aldi Schallzahnbuerste Quigg pro und contra

Lohnt es sich der Kauf der Quigg Schallzahnbürste von Aldi?

Das Thema Ersatzbürsten hatte ich neulich hier im Zahnbürsten-Blog. Da war ich eher etwas kritisch. Nachtragen muss ich, dass ich den Nachkauf der Spezialaufsätze - insbesondere des Einbüschelaufsatzes - als problematisch sehe. Diese habe ich bislang nicht bei den saisonalen Verkäufen bei bei Aldi (Aldi Nord) gesehen.

Weitere Pro und Contra zur Aldi Quigg Schallzahnbürste:

Pro: Das Handstück ist nicht zu schmal, liegt damit sehr angenehm in der Hand. Es ist ein Timer mit Phasentimer vorhanden. Die Zahnbürste ist leicht. Die Bürstenköpfe haben eine angenehme für ein normalgrosses Erwachsenengebiss. Der Preis ist sehr günstig, die Putzleistung intensiv. Die Ersatzbürsten sind recht günstig.

Contra:  Der Phasentimer macht relativ lange Pausen, was mich persönlich etwas stört. Wenn man die Zahnbürste zwischendurch stoppen möchte, muss man mehfach durch die weiteren Funktionen drücken. Der Timer beginnt danach von vorne statt die schon geputzte Zeit einzubeziehen. Der Schater liegt unpraktisch tief, so dass man mit dem Daumen umgreifen muss, wenn man die Schallzahnburste stoppen will. Die Borsten verbrauchen sich recht schnell, der aufnehmende Dorn zudem aus Kubststoff. Die Schleifpartikelchen in der Zahnpasta werden diesen sicherlich mit der Zeit abnutzen, nehme ich an. Dann nimmt die eigentlich tolle Putzleistung mit der Zeit ab, befurchte ich. Der Kunststoff des Handstücks ist rutschig, wenn man nasse Hände hat. Der Druckschalter wirkt nicht so stabil und es gibt eine Fuge, in der die Zahnpasta eindringen und sich abstzen kann. Das ist nicht so toll hygienisch und konnte die Funktion des Schalters mit der Zeit beeinträchtigen.

Zur Qualitat des Akkus können noch kein Erfahrungen oder Test gemacht werden.

Die Borsten sind bzgl der Größe nicht für Kinder, Jugendliche oder Menschen mit kleinem Mundraum geeignet.

Erfahrungen: putzt gut, ist das wert, was sie kostet. Für hohe Anspruche und mehr Komfort wurde ich mir aber Philios Sonicare oder Panasonic anschauen. Gute Schallzahnbürsten. .... Akku leer


Mittwoch, 17. Mai 2017

Kaufkriterium Akku

Die alte Panasonic Akkuwerbung wirft die Frahe nach der Rolle des Akkus als Kaufkriterium von elektrischen Zahnbursten auf.

Worauf achten beim Kauf einer elektrischen Zahnbürste?

Wie wichtig ist der Akku bei einer elektrischen Zahnbürste. Sind bei den teuren Modellen auch bessere Akkus verbaut?

Ersatzbuersten Aldi Schallzahnbuersten Quigg

Was tun, wenn man Ersatzbürsten für seine Aldi Schallzahnbürste benötigt?

Am besten kauft man gleich eine Packung bei Kauf der Schallzahnbürste mit. Doch die Burstenköpfe nutzen sich recht schnell ab. Da konnte man sich bei Kauf der Quigg leicht verschätzen. Ich hatte zuwenig zusätzliche Aufsteckbürsten mitgekauft. Also muss ich warten, bis Aldi diese wieder im Angebot hat. Wer nicht regelmässig den Aldiprospekt blättert, sollte dann doch lieber auf ein Markenprodukt umsteigen, wo man das Zubehör besser nachbekommen kann.

Die Aldi Quigg ist nicht schlecht, doch manch Detail zeigt schon, dass diese elektrische Zahnburste (schall-, nicht Ultraschallzahnbürste, wie mancher meint) eben auch sehr preisgünstig war.

Erfahrungsbericht / Test folgt im nachsten Beitrag hier im Blog für elektrische Zahnbürsten.

Montag, 1. Mai 2017

Aldi Schallzahnbuerste

Lohnt sich der Kauf der Schallzahnbürste beim Aldi?  Die Ersatzbürsten sind günstig,  so dass man gleich einen Vorrat kaufen kann. Aber wie ist das mit dem Effekt auf die Zahnpflege. Putzt die Aldi Schallzahnbürste die Zähne gut und wird das Zahnfleisch geschont? Was ist mit dem Zahnzwischenräumen?